Ja, Facebook denkt ganz und gar, vorausgesetzt Sie in…-Meetings absitzen möchten

Es ist weitestgehend zwei Jahre her, vorausgesetzt die Coronavirus-weltweite Seuche dies Arbeiten ganz der Weite zur Grundsatz gemacht hat, gleichwohl Technologieunternehmen führen ohne Ausnahme bis dato überkomplizierte Tools für die Teamarbeit ein, nachher denen kein Schwein begehrt hat, um aus unserer Zoom-Malaise Kapital zu schlagen. Die heutige Einreichung: Die Horizon Workrooms seitens Pupille Quest 2, gerade in welcher kostenlosen offenen Beta. Horizon Workrooms wurde am vierter Tag der Woche von Facebook angekündigt obendrein ist ein virtueller Besprechungsraum, in dem sich Kollegen un… versammeln darüber hinaus im selben virtuellen “Raum” tätig sein können. Arbeitsräume umfassen virtuelle Whiteboards, die Sie als Bild ausrollen können, konfigurierbare Raumlayouts noch dazu die Möglichkeit, Ihren Elektronenhirn im virtuellen Raum mit Tastaturverfolgung noch dazu die Begleit-App Auge Remote Desktop zu verwenden. Sie stecken regelrecht Anstellung in Ihre Profession, dadurch Sie sich abrackern können, während Sie buckeln. „[Horizon Workrooms] wurde entwickelt, um die Potenzial Ihres Teams zu verbessern, durch vonseiten VR zusammenzuarbeiten, zu kommunizieren darüber hinaus gegenseitig jeglicher dieser Entfernung zu verbinden – egal, ob Sie sich zum Brainstorming oder Whiteboarden einer Meinung treffen, an einem Dokument umackern, Updates vonseiten Ihrem Team hören, hängen ausgehen darüber hinaus Kontakte knüpfen oder offenherzig bessere Gespräche lenken, die natürlicher fließen”, sagte Facebook in einer Pressemitteilung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *