Die Geborgenheit bei dem Aufladen vonseiten Elektrofahrzeugen ist eine Scheißshow

Das Emporheben seitens Elektrofahrzeugen auf den Straßen erfordert, vorausgesetzt wir eine größere Anzahl Ladestationen unter Elektrofahrzeuge brauchen. Aber die Wissenschaft in diesem Monat hat eine große Gemahlin rote Fahne in Bezug auf die Sicherheit des Aufladens von Elektrofahrzeugen gehisst. Wissenschaftler seitens Pen Erprobung Partners untersuchten sechs Marken zum Aufladen von Elektrofahrzeugen zusammen mit zu Hause mehr noch öffentliche Ladenetze bei Elektrofahrzeuge mehr noch fanden erhebliche Probleme. Sie fanden Schwachstellen in Project EV, Wallbox, EVBox, dem EO Drehscheibe überdies EO mini zu Gunsten von 2 von EO Charging darüber hinaus Hypervolt sowie dem öffentlichen Ladenetz Chargepoint. Sie untersuchten untergeordnet Rolec vonseiten EV, fanden aber keine Schwachstellen. Alle grüßen die White-Hat-Hacker Sie müssen White-Hat-Geek lieben. Sie arbeiten strapazierfähig daran, Schwachstellen zu finden, im Vorfeld es die Bösen tun. Unglaublich, dies bemängelte Fabrik erkennt seine Bemühungen mehrfach erst nachher Medienberichterstattung an. Tschüss physische Banken? Videobanking könnte dasjenige Punktum jener Filialleiter sein Für dasjenige Aufladen zu Hause ermöglichen intelligente EV-Ladegeräte dem Autobesitzer, den Ladezustand, die Leistung mehr noch dies Timing seines Autoladegeräts unter Zuhilfenahme von eine App aus dieser Distanz zu überwachen obendrein zu verwalten. Die mobilen Apps kommunizieren alle mithilfe eine API noch dazu eine Cloud-basierte Plattform mit dem Ladegerät. Die Ladegeräte sind in welcher Regel anhand dem WLAN-Heimnetzwerk des Besitzers verbunden. Die Wissenschaftler fanden eine Reihe von Schwachstellen. Sie könnten die Konten von Millionen von Seiten EV-Ladegeräten hacken. In einigen könnten sie Konten einholen mehr noch dies Laden mit Hilfe von jener Fernbedienung ein- obendrein ausschalten. In einem anderen könnten jene die Ladestation als entfernte „Hintertür“ in dies Heimnetzwerk des Benutzers verwenden, von wo aus wir möglicherweise Wahlmöglichkeit Geräte im Geblüt des Benutzers bloßstellen könnten. Einige dieser Ladegeräte hatten ein Raspberry Pi Compute Module verwendet. Anmerkung der Pen-Tester: Wir im Krieg gestorben den Pi, nichtsdestoweniger unserer Meinung nachher ist er nicht im Kontext den kommerziellen Einsatz in öffentlichen Geräten geeignet, da es sehr schwer erziehbar ist, ihn vollwertig um den Dreh rum die Restaurierung gespeicherter Unterlagen zu sichern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *