Warum KI zur Emotionserkennung un… Verpfeifen kann, wie unsereins uns fühlen

Der zunehmende Einsatz von KI zur Emotionserkennung löst nebst Ethikern Gefühl alle. Sie alarmieren davor, solange wie die Technik anfällig bei rassistische Vorurteile ist, kulturelle Unterschiede nicht berücksichtigt obendrein wohnhaft bei die Massenüberwachung verwendet wird. Einige argumentieren, dass KI in… ehemals in dieser Schicht ist, Emotionen diffizil zu in Erfahrung bringen. Eine neue Studie, die in Nature Communications publiziert wurde, hat ebendiese Mängel weiter beleuchtet. Die Forscher analysierten Fotos von Seiten Schauspielern, um zu untersuchen, ob Gesichtsbewegungen emotionale Zustände störungssicher ausdrücken. Tschüss physische Banken? Videobanking könnte das Punktum welcher Filialleiter sein Sie fanden heraus, solange wie Personen unterschiedliche Gesichtsbewegungen verwenden, um ähnliche Emotionen zu kommunizieren. Eine Rolle mag zum Vorbild die Stirn runzeln, wenn sie wütend ist, andererseits eine zusätzliche würde ihre Augen klar machen oder sekundär lachen. Die Forschung zeigte nicht zuletzt, sofern Menschen ähnliche Gesten verwenden, um unterschiedliche Emotionen auszudrücken, gleichartig z. B. Ein finsteres Gesicht, um sowohl Betrachtung als wenn schon Streitfall auszudrücken. Die Co-Autorin welcher Studie, Lisa Feldman Barrett, Neurowissenschaftlerin an welcher Northeastern University, sagte, die Ergebnisse stellen die gängigen Behauptungen zur Emotions-KI in Frage: Bestimmte Fertigungsanlage behaupten, dass solche unter Einsatz von Algorithmen verfügen, die Streitfall auf etwas kommen können, wenn welche beispielsweise – im Rahmen optimalen Umständen – in der Tat per Algorithmen verfügen, die wahrscheinlich finsteres Gesicht draufkommen können, welches ein Fachwort von Seiten Zorn sein kann oder in…. Es ist wichtig, die Darstellung einer Gesichtskonfiguration nicht über Rückschlüssen gen ihre emotionale Wichtigkeit zu verwechseln. Praktik handeln Die Wissenschaftler setzten professionelle Darsteller ein, weil welche eine „funktionale Expertise“ in Regung haben: Ihr Durchsetzung hängt davon ab, vorausgesetzt ebendiese die Gefühle einer Figur original darstellen. Die Schauspieler wurden fotografiert, während jene detaillierte, emotionale Szenarien durchführten. Zum Denkmuster: „Er ist ein Motorradtyp, welcher jedweder einer Biker-Theke kommt, identisch ein Regel in einem Porsche in seine glänzende Harley zurückkehrt“ mehr noch „Sie konfrontiert ihren Liebhaber, welcher selbige zurückgewiesen hat, mehr noch seine Frau, als diese allesamt einem Restaurant.” Die Szenarien wurden in zwei separaten Studien evaluiert. In der ersten bewerteten 839 Freiwillige, inwieweit die Szenariobeschreibungen solo eine von Seiten 13 Emotionen hervorriefen: Belustigung, Wut, Ehrfurcht, Verachtung, Ekel, Verlegenheit, Angst, Glück, Interesse, Stolz, Traurigkeit, Scham darüber hinaus Überraschung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *